Studienfahrt: Ihr Thema

Mit uns auf Tour

Das IERS unter­nimmt regel­mäßig wis­sen­schaft­liche Exkur­sionen in unter­schied­liche Ziel­re­gionen auf dem Gebiet der ehe­ma­ligen Sowjetunion.

Für Uni­ver­si­täten, Ver­treter von wis­sen­schaft­lichen Ver­bänden oder Orga­ni­sa­tionen sowie auch sonstig initi­ierten Rei­se­gruppen mit einem selbst bestimmten Inter­es­sens­profil besteht die Mög­lichkeit, über das IERS ein indi­vi­du­elles Wunsch­pro­gramm mit wis­sen­schaf­ltichem Bezug aus­zu­ar­beiten und ent­spre­chend umzusetzen.

Fach­liche Vor­kennt­nisse für die Unter­nehmung einer Stu­di­en­fahrt mit Unter­stützung des IERS sind nicht zwingend erfor­derlich. Ent­scheidend ist das aus­ge­prägte Interesse an einem wis­sen­schaft­lichen Schwer­punkt in Ihrer gewünschten Ziel­region. Wir unter­stützen Sie gerne bei der Umsetzung Ihrer Idee und werden ver­suchen, in gemein­samer Absprache mit Ihnen ein indi­vi­du­elles Angebot zu erstellen, das spe­ziell auf Ihr Vor­haben zuge­schnitten ist.

Unser Angebot 2021

  • Preisauskunft nach Absprache
Mög­liche Termine 2021 Rei­se­dauer in Tagen Angebot Grup­pen­größe
März 10 – 21 auf Anfrage 10 – 15
April 10 – 21 auf Anfrage 10 – 15
Mai 10 – 21 auf Anfrage 10 – 15
Mög­liche Termine 2021 Rei­se­dauer in Tagen Regu­läres Angebot Early-Bird-Preis
Juni 10 – 21 auf Anfrage 10 – 15
Juli 10 – 21 auf Anfrage 10 – 15
August 10 – 21 auf Anfrage 10 – 15
Mög­liche Termine 2021 Rei­se­dauer in Tagen Angebot Grup­pen­größe
Sep­tember 10 – 21 auf Anfrage 10 – 15
Oktober 10 – 21 auf Anfrage 10 – 15
November auf Anfrage 10 – 15

Wer kann mit?

 

Die Mög­lichkeit einer Unter­stützung besteht für moti­vierte Stu­denten aller Stu­di­en­rich­tungen, sowie eta­blierte Fach­leute und ange­hende Fach­ex­perten unter­schied­licher wis­sen­schaft­licher Dis­zi­plinen. Auch selbst initi­ierte Pri­vat­gruppen mit Interesse an For­schung und Wis­sen­schaft können sich gerne an uns wenden. Bei der Kon­takt­auf­nahme sollten Sie grob dar­stellen können, wie hoch die Per­so­nenzahl der Gruppe aus­fallen wird, wie Ihre gewünschte Rei­se­route ver­laufen sollte, und zu welchem The­men­schwer­punkt Sie gerne betreut werden möchten. Bitte geben Sie auch Ihren gewünschten Rei­se­zeitraum an.

Möglicher Verlauf

[…]

 

 

 

 

 

 

 

Wissenschaftliche Fachrichtungen

Dank seiner Koope­ra­ti­ons­partner verfügt das Institut für Lan­des­kunde und Öko­logie über ein gut aus­ge­bautes Netzwerk mit einem reichem Reper­toire an Exper­ten­wissen aus den nach­fol­genden Bereichen:

Architektur & Bauwesen

Archäologie & Geschichte

Kulturwissenschften

Botanik

Forstwissenschaften

Geowissenschaften

Umweltschutz

Landwirtschaft & Veterinärwesen

Zoologie

 

Sollten Sie Interesse an einer der oben genannten oder damit ver­wandten Fach­rich­tungen haben und sich unsicher über die Gestaltung Ihrer selbst initi­ierten Grup­pen­reise sein, unter­stützen wir Sie gerne bei der Umsetzung Ihres geplanten Reisevorhabens.

Individuelle Vorzüge durch unsere Unterstützung

[…]

Fachliche Kenntnisse unserer diplomierten Fachexperten

Unser Pro­gramm ver­läuft in Begleitung durch wis­sen­schaft­liche Fachexperten.

Maßgeschneidertes Programm

Vielfältige Wandermöglichkeiten in Ihrer Wunschregion

Ortskundige Guides

Langjährige Erfahrung

Deutschsprachige Begleitung

Erleichterung Ihres Reisevorhabens durch logistische Unterstützung

Impressionen & Weiteres

Sie sind noch unent­schlossen über die mög­liche Umsetzung Ihres Vor­habens mit Untesr­stützung des IERS? Besuchen Sie unsere Infor­ma­ti­ons­portale für weitere Details!

The­men­spektrum. Unsere wis­sen­schaft­lichen Fach­ge­biete sind nach Ziel­re­gionen geordnet in unserem The­men­spektrum für Sie zusammengestellt.

Foto­ga­lerie. Wir haben die Ein­drücke unsere vor­aus­ge­gan­genen Touren durch die Gebiete der ehe­ma­ligen Sowjet­union für Sie in unserer Foto­ga­lerie zusammengestellt. 

Ziel­re­gionen. Unsere Län­der­steck­briefe ver­mitteln Ihnen einen ersten Ein­druck und Rei­se­infor­ma­tionen zu den unter­schied­lichen Ziel­re­gionen des IERS.

Gäs­tebuch. Die Erfah­rungen unserer Rei­se­gruppen als Feedback