Zirkel junger Naturforscher
- 4. Erkundungstour 2018/19
Ausflugsziel:

Issyk-Kul & Balyktschy

Datum:

15. Dezember 2018

Uhrzeit:

07.30 – 17.00

Grup­pen­stärke:

7 Schul­kinder

Zielsetzung

  • Beob­achtung von Was­ser­vögeln, die am Issyk-Kul überwintern

Ausflugsbeschreibung

Bei unserem Ausflug am Issyk-Kul beob­ach­teten die Kinder eine Vielzahl unter­schied­licher Vogel­arten: Sil­ber­reiher (Adea alba) und Grau­reiher bzw. Fisch­reiher (Ardea cinerea) aus der Ordnung Pele­ca­ni­formes, den Höcker­schwan (Cygnus olor), Kri­ck­enten (Anas creacca), Tafel­enten (Aythya ferina), Rot­schenkel (Tringa totanus) aus der Familie der Schnepfen­vögel, Kie­bitze (Vanellus vanellus) und Step­pen­möwen (Larus cachinnans).

Die Kinder sahen, wie das Wasser an einigen Stellen am Ufer der Bucht aus dem Boden aus­tritt, und lauschten der inter­es­santen Ent­ste­hungs­ge­schichte der Stadt Balyk­tschy am tro­ckenen Ufer des Issyk-Kuls. Die Kinder inspi­zierten die ver­eiste Uferzone und ent­deckten Abschnitte, an denen die Bucht mit Schalen kleinster Muschel­tiere bedeckt war.

Fotostrecke unserer Erkundungstour